Impressum

Impressum

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.

NACOA Deutschland - Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e. V.

Gierkezeile 39
10585 Berlin
Tel.: 030/35 12 24 30
Fax: 030/35 12 24 31
E-Mail: info@nacoa.de

 


Vertretungsberechtigter Vorstand:

Henning Mielke (Vorsitzender)

Janine Tuma (stellvertretende Vorsitzende)

Katharina Oeding

Dirk Bernsdorff

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Henning Mielke


Vereinsregisternummer

23642Nz beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg


Status

Gemeinnützigkeit zur Förderung der Jugendhilfe

 

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sollten wir versehentlich gegen irgendwelche Copyrights verstoßen haben, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend per E-Mail:mail_infonacoa

Datenschutz

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Organisationen, die personenbezogene Daten verwenden, muessen den Betroffenen auf Wunsch den
Umgang mit deren Daten transparent darlegen. Diese Darstellung erfolgt in einer Uebersicht, die die vom Bundesdatenschutzgesetz geforderten Punkte beinhaltet.

Name und Adresse der verantwortlichen Stelle
• Name der Organisation: NACOA Deutschland - Interessenvertretung fuer Kinder aus Suchtfamilien
e.V.
• Anschrift: Gierkezeile 39
• PLZ/Ort: 10585 Berlin
• Telefon: 030/35 12 24 30
• E-Mailadresse: info@nacoa.de
• Website: http://www.nacoa.de

Vorstand
• Herr Henning Mielke

Verantwortlich fuer die Datenverarbeitung
• Herr Klaus Fieseler


n

Das vorliegende öffentliche Verfahrensverzeichnis bezieht sich auf https://beratung-nacoa.beranet.info, die virtuelle Beratungsstelle von Nacoa Deutschland.
Wir setzen beranet ein, die meistgenutzte Online-Beratungslösung im deutschsprachigen Raum.
Informationen zu beranet erhalten Sie auf der offiziellen Website www.beranet.de. Informationen rund um Online-Beratung finden Sie auf dem beranet-Blog www.beratungsrauschen.de.

Erfasste personenbezogene Daten und deren Zweckbestimmung
Im Folgenden finden Sie eine Aufzählung allen erfassten Datentypen und den Zweck der Erfassung des jeweiligen Datentyps.

Login-Daten
Hier finden Sie Angaben zu den Daten, die wir bei der Registrierung (Neuanmeldung des Klienten) bzw. bei jedem Login des Klienten erfassen. Es wird unterschieden zwischen Pflichtangaben und optionalen Angaben.
Wir erfassen beim Login der Ratsuchenden auf unserer virtuellen Beratungsstelle folgende Daten.
• Den Datentyp Nickname erfassen wir aus folgenden Zwecken: Durchfuehrung von
Online-Beratung, Identifikation des Users im Notfall. Der Datentyp Nickname wird von uns als
Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser Daten ist daher immer nötig.
• Den Datentyp Passwort erfassen wir aus folgenden Zwecken: Durchfuehrung von
Online-Beratung, Identifikation des Users im Notfall. Der Datentyp Passwort wird von uns als
Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser Daten ist daher immer nötig.
• Den Datentyp E-Mailadresse erfassen wir aus folgenden Zwecken: Durchfuehrung von
(Online-)Beratung, Identifikation des Users im Notfall.
Die oben genannten Daten werden ausschließlich nach expliziter Erlaubnis der betroffenen Einzelperson erfasst. Dies entspricht den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes §4a (Einwilligung), nach dem jeweils eine freiwillige Einwilligung des Betroffenen eingeholt wird, bevor dessen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Demografische Daten
Hier finden Sie Angaben zu den demografischen Daten des Klienten, die im Rahmen der Beratung
erfasst werden. Es wird unterschieden zwischen Pflichtangaben und optionalen Angaben.
Wir erfassen folgende demografische Daten der Ratsuchenden.
• Den Datentyp Bundesland erfassen wir aus folgenden Zwecken: Ermöglichung individueller
Beratung, Statistik.
• Den Datentyp Geschlecht erfassen wir aus folgenden Zwecken: Ermöglichung individueller
Beratung, Statistik.
• Den Datentyp Alter erfassen wir aus folgenden Zwecken: Ermöglichung individueller Beratung,
Statistik.

n

Diese Datentypen werden von uns als Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser Daten ist
daher immer nötig.
Die oben genannten Daten werden ausschließlich nach expliziter Erlaubnis der betroffenen Einzelperson erfasst. Dies entspricht den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes §4a (Einwilligung), nach dem jeweils eine freiwillige Einwilligung des Betroffenen eingeholt wird, bevor dessen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Beratungsdaten
Um Online-Beratung durchfuehren zu können, erfassen wir die uns vom Klienten uebermittelten
E-Mailanfragen und Chatinhalte.
Wir erfassen folgende Beratungsdaten der Ratsuchenden.
• Den Datentyp Beratungsanlass erfassen wir aus folgenden Zwecken: Ermöglichung von Beratung,
Protokollierung von Beratungskontakten, Optimierung administrativer Abläufe. Der Datentyp
Beratungsanlass wird von uns als Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser Daten ist daher immer
nötig.
• Den Datentyp Datum/Uhrzeit der Anfrage erfassen wir aus folgenden Zwecken: Ermöglichung von Beratung, Protokollierung von Beratungskontakten, Optimierung administrativer Abläufe. Der
Datentyp Datum/Uhrzeit der Anfrage wird von uns als Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser
Daten ist daher immer nötig.
• Den Datentyp Text von E-Mailanfragen erfassen wir aus folgenden Zwecken: Ermöglichung von
Beratung, Protokollierung von Beratungskontakten. Der Datentyp Text von E-Mailanfragen wird
von uns als Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser Daten ist daher immer nötig.
• Den Datentyp Chatprotokolle / Inhalte von Chatkommunikation erfassen wir aus folgenden
Zwecken: Ermöglichung von Beratung, Protokollierung von Beratungskontakten, Optimierung
administrativer Abläufe. Der Datentyp Chatprotokolle / Inhalte von Chatkommunikation wird von
uns als Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser Daten ist daher immer nötig.
• Den Datentyp Art der Beratung erfassen wir aus folgenden Zwecken: Ermöglichung von Beratung, Protokollierung von Beratungskontakten, Optimierung administrativer Abläufe. Der Datentyp Art der Beratung wird von uns als Pflichtfeld erhoben. Eine Angabe dieser Daten ist daher immer nötig.
Die oben genannten Daten werden ausschließlich nach expliziter Erlaubnis der betroffenen Einzelperson erfasst. Dies entspricht den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes §4a (Einwilligung), nach dem jeweils eine freiwillige Einwilligung des Betroffenen eingeholt wird, bevor dessen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

IP- und E-Mailadressen der Klienten
IP-Adressen dienen der Identifikation eines Internetanschlusses, von dem aus auf das Internet
zugegriffen wird. Mithilfe einer IP-Adresse kann im Notfall der Standort eines Klienten bestimmt werden.
Die E-Mailadresse des Klienten dient in der Regel der Benachrichtigung bei vorliegenden Antworten oder Terminfragen.
• Den Datentyp IP-Adresse erfassen wir aus folgenden Zwecken: Identifikation des Users im Notfall.
• Den Datentyp E-Mailadresse erfassen wir aus folgenden Zwecken: Identifikation des Users im
Notfall, Benachrichtigung ueber Beratungsaktivitäten, Gewährleistung der technischen Funktion.

Cookies
Cookies sind winzige Dateien, die auf Rechnern gespeichert werden, die bestimmte Webangebote
nutzen. Cookies enthalten Angaben ueber das Nutzerverhalten und dienen der Uebertragung von
Passwörtern bei Websites mit geschuetzten Bereichen. Cookies sind keine Schadprogramme, sie dienen lediglich der Speicherung von Informationen.
• Den Datentyp Sessioncookies (temporär) erfassen wir aus folgenden Zwecken: Gewährleistung
der technischen Funktion.

Abrechnung
Die Beratung erfolgt generell kostenfrei.

Verkauf von Daten
Es werden generell keine personenbezogenen Daten verkauft.

Statistische Auswertung
Es findet eine statistische Auswertung von personenbezogenen Daten (Bundesland, Alter, Geschlecht, Beratungsanlass) statt.

Betroffene Personengruppen

Die betroffenen Personengruppen beschreiben die Personen, von denen wir personenbezogene Daten erfassen.
Wir erheben personenbezogene Daten von folgenden Personengruppen:
• Von der Personengruppe Klienten erfassen wir folgende Daten: Logindaten, Demografische Daten, Beratungsdaten, Kontaktdaten

Empfänger der Daten
Die Empfänger der Daten sind diejenigen Personen, die Zugriff auf die erhobenen Daten haben.
Zugriff auf die erhobenen Daten haben folgende Personengruppen:
• Wir arbeiten als Beratungsteam, das bedeutet, dass alle BeraterInnen unserer Einrichtung Einsicht
in personenbezogene Daten unserer Klienten haben. Dies ist notwendig und sinnvoll
fuer eine qualitativ hochwertige Beratung.
• Mitglieder des Beratungsteams haben Zugriff auf folgende Daten: Logindaten, Demografische
Daten, Beratungsdaten.
• Die Personengruppe IT-Administration hat Zugriff auf folgende Daten: Logindaten, Demografische Daten, Beratungsdaten, Verbindungsdaten.

Löschfristen
Wir löschen die erhobenen personenbezogenen Daten nach den Fristen, die in folgender Uebersicht
dargestellt sind.
Fuer Daten des Typs Logindaten gelten folgende Löschfristen: Logindaten werden nach 12 Monaten
gelöscht.
Fuer Daten des Typs Demographische Daten gelten folgende Löschfristen: Demographische Daten werden nach 12 Monaten gelöscht.
Fuer Daten des Typs Beratungsdaten gelten folgende Löschfristen: Beratungsdaten werden nach 12
Monaten gelöscht.

Uebermittlung an Drittstaaten
Es findet keine Datenuebermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU statt.

Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung
Unsere Einrichtung trifft folgende Vorkehrungen zur Gewährleistung der Sicherheit der
Datenverarbeitung:
Die technischen und organisatorischen Datenschutzmaßnahmen sind durch die Nutzung von Beranet gewährleistet.
Der Zugang zu den Datenverarbeitungssystemen ist durch Passwörter gesichert.
Durch die interne Zugriffskontrolle können personenbezogene Daten bei der Verarbeitung, Nutzung und nach der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden. Es erfolgt keine Datenweitergabe.
Dieses Öffentliche Verfahrensverzeichnis wurde mit dem Datenschutzassistenten www.mein-datenschutzassistent.de erstellt. Der Datenschutzassistent ist eine Kooperation von beranet.de und dem Paritätischen Gesamtverband.

n

 

Piwik

Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. "Cookies", die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: